Änderung Schul- und Hausordnung

 

zur Information

Die GLK und die Schulkonferenz haben eine Änderung der "Handyregelung" beschlossen. Hier der geänderte Teil zur Kenntnis:

Elektronische Geräte:

Das Benutzen von mitgebrachten Handys, Tablets, Computern oder sonstigen elektronischen Geräten ist ohne eine Erlaubnis der unterrichtenden Lehrkraft auf dem Schulgelände untersagt.

Um das schulische Netz nicht zu überlasten und die Strahlenbelastung zu minimieren, sollen alle Handys auf dem Schulgelände in den Flugmodus geschaltet werden.

Der Verlust solcher Geräte liegt in der Eigenverantwortung der Schüler.

In Prüfungssituationen ist das Handy oder eine Smartwatch ein nicht zugelassenes Hilfsmittel. Auch bei Klassenarbeiten kann ein Täuschungsversuch vorliegen, wenn z. B. beim Toilettengang das Handy oder die Smartwatch mitgeführt wird.