Zum Hauptinhalt springen

Infos zur Schulschließung, Terminen und zur Versorgung mit schulischen Lernangeboten.

Update 22.03.2020!

Quell: Melissa Sheremeti, 7b

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*Innen,

wie Sie auch von uns schon mehrfach erfahren haben, hat die Landesregierung beschlossen, ab Dienstag, 17. März 2020 alle Schulen bis zum Ende der Osterferien zu schließen. Inzwischen haben wir uns abgestimmt wie wir mit den Unterrichtsausfällen umgehen.

In der ersten Woche bekommen die Kinder Aufgaben der Hauptfächer. Diese werden Ihnen und den Schüler*innen im Schulmanager direkt von der Lehrkraft geschickt. BITTE MELDEN SIE SICH ALLLE IM SCHULMANAGER AN: DIE ZUGANGSDATEN HABEN SIE BEREITS ERHALTEN. Bitte geben Sie diese Info auch in bereits bestehenden Klassengruppen weiter.

Sollten Sie damit Schwierigkeiten haben, die Daten verlegt oder (bei neuen Schüler*Innen) noch nicht bekommen. Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Am besten rufen Sie uns dazu am Vormittag an. Sie können die Lehrkräfte wie gewohnt per Mail erreichen. In den Folgewochen werden wir ggf. weitere Fächer hinzufügen.

Hier gibt es ein kleines Hilfe Video!

Alle Schullandheimaufenthalte für dieses Schuljahr sind bereits abgesagt. Das betrifft Adelsheim, Bad Hindelang und das Probenwochenende. Die Studienfahrten im Herbst sind davon (noch) nicht betroffen.Leider müssen wir auch die BiBA absagen und das Musical auf einen unbestimmten Termin verschieben.

Die Schließung der Schulen und Kindertageseinrichtungen dient einer Eindämmung des Coronavirus. Alle Menschen in Baden-Württemberg sind aufgefordert, soziale Kontakte auch außerhalb der Schule auf ein Minimum zu reduzieren. Hier sind wir auf ein besonnenes und solidarisches Miteinander angewiesen.

Die Schulschließungen bedeuten keine Verlängerung der Osterferien. Ziel der Schulschließungen ist eine Eindämmung des Coronavirus. Reisen im In- und Ausland widerlaufen dieser Strategie, da sie neue Infektionen begünstigen können. Deshalb sind Schülerinnen und Schüler aufgefordert, Außenkontakte zu minimieren und nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben.

Alle Schüler-, und Betriebspraktika entfallen in der Zeit der Schulschließung.

Solange die Schulen geschlossen sind, finden auch keine außerunterrichtlichen Veranstaltungen (z. B. Boys‘ Day und Girls‘ Day) statt.

Alle ab 21. April terminierten Abschlussprüfungen werden verschoben! Das Kultusministerium und die Schulen werden darauf achten, dass alle Schülerinnen und Schüler an allen Schularten faire Bedingungen erhalten und niemand durch die jetzige Situation benachteiligt wird.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Coronavirus

 

Geben Sie Acht auf sich, bleiben Sie weitgehend zuhause und bleiben Sie gesund.